Heute sehen wir, wie sich Jesu Worte weltweit erfüllen, und das über alle Gesellschaftsschichten hinweg.
Wie sollten wir als Gemeinde der Übrigen mit dem LGBT-Thema und ihrer Agenda in einem Zeitalter der Politischen Korrektheit, Inklusivität und konventionellen Mentalität umgehen? Gilt Gottes Wort immer noch zu diesem Thema? Ist es ausreichend als Anleitung und Navigation durch die Stürme der Sexualität und Liebe von heute? Lässt sich das Evangelium auf dieses Thema anwenden oder muss es gesondert behandelt werden?

Diese Aufnahme entstand während der Hoffnung-Weltweit-Bibelfreizeit 2019 in Pracht/Westerwald.

Von Ron Woolsey