Heute möchte ich gerne ein ganz persönliches Lied mit euch teilen! Ich habe das Lied selbst komponiert und ich kann Gott nur danken, dass er mir dieses Lied in mein Herz gegeben hat. Den Text gab er mir als ich eine nicht leichte Zeit in meinem Leben durchgemacht habe, die mich aber näher zu ihm brachte. Aber auch durch meinen Beruf habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, ob ich für Gott arbeiten und das Leben anderer Menschen zum Positiven verändern könnte.
Ich denke jeder von uns kann sich an einer oder mehreren Stellen mit dem Text dieses Liedes identifizieren und selbst wieder neuen Mut und Kraft daraus ziehen!
Ich freue mich so sehr zu sehen, wie sich Freunde und Bekannte aber auch Menschen, die ich nicht kenne über diese Lieder freuen und meinen Kanal auch abonnieren. Danke für eure Unterstützung, durch liebe Worte, Gebete oder auch einfach nur indem ihr sie teilt 🙂

Eure Lisa

1.
Ich frage mich oft, kann Gott mich für seine Arbeit gebrauchen? Bin ich gut genug, bin ich es wert, für ihn zu arbeiten?

2.
Bitte nimm mein Herz, Ich möchte es dir geben, Ich kann dich nicht mit meiner eigenen Kraft meines Herzens lieben.

Refrain: Doch ich weiß, du bist der Schöpfer meines Herzens. Deswegen weiß ich, dass du es ändern kannst, damit ich dich von ganzem Herzen lieben und dir dienen kann!

Zwischenstück:
Ich bin sündig, ich bin schwach. Dann erinnere ich mich, dass er sagt: Ich bin stark in den Schwachen!

Letzter Refrain:
So werde ich gehen, und den Frieden weitergeben, den du schenkst, wenn wir dich suchen! Ich werde deine Kraft und Liebe an alle um mich herum weitergeben. Bitte zeige deine Liebe durch mich!