Viele Christen neigen dazu, sich als rechtmäßige Nachfolger des Judentums zu betrachten. Die Juden hätten den Messias abgelehnt und dürften daher die Verheißungen der Bibel nicht mehr für sich in Anspruch nehmen. Doch sollten wir nicht vergessen, dass sich Jesus selbst als König der Juden verstand.