Leonie Feser (DVG Gesundheitsberaterin und Ergotherapeutin) zeigt in der Sendereihe „Gesundheits-Tipps – einfach und natürlich“ leicht anwendbare, natürliche Haus- und Heilmittel.

WIRKUNGSWEISE

Leicht anregend (bei kurzer Anwendung)
Beruhigend (bei länger Anwendung), bedingt durch das sanfte Aufwärmen
Verstärkt die lokale Durchblutung tieferer Gewebeschichten
An den Füßen: die Durchblutung wird (ähnlich wie beim heißen Fußbad) in den oberen Atemwegen und dem Unterleib erhöht
Mildes, örtlich begrenztes Schwitzen (besonders wenn die Kompress durch eine Wärmflasche, eine Wärmelampe oder ein Heizkissen abgedeckt wird)
Entspannung der lokalen Muskeln und Blutgefäße
Schmerzlinderung

ANWENDUNGSBEREICH

Wirkt unterstützend bei:
Hals: Halsschmerzen, Heiserkeit, Schilddrüsen-probleme, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung
Brustkorb: Husten, Lungenentzündung
Rücken: Rückschmerzen
Verdauungstrakt: Verstopfung, Durchfall, chronische Bauch- und Magenschmerzen
Füße: Erkältung, Schlaflosigkeit
Bei Schmerzen (Bsp. Rheuma) oder Infektionen auf das jeweilige Körperteil (Bsp. Knie)

===

Musik in diesem Video:

Titel: Feeding Geese
Künstler: Elfed Hayes
Album: Traditional & Folk 1518
Verlag: audionetwork.com

Titel: Bluebirds
Künstler: Elfed Hayes
Album: Acoustic Lifestyle 1467
Verlag: audionetwork.com