„Schritte zu Jesus“ beginnt dort, wo jeder Mensch sich befindet — mitten in unzähligen Fragen und Sehnsüchten. Gibt es jemanden, der mich bedingungslos liebt? Wenn es Gott gibt, woher weiß ich, dass ich ihm trauen kann? Was hat Jesus von Nazareth damit zu tun? Wie kann er mein Leben verändern?